Wie Vendor Finance-Programme Ihre Geschäftsgewinne steigern können

Vendor Finance wird von Unternehmen, insbesondere von Ausrüstungslieferanten, zunehmend als Instrument zur Steigerung des Umsatzes und der Gewinne anerkannt. Das Finanzierungsprogramm des Verkäufers kommt auch Gerätekäufern zugute, die ihre Geräte mit minimalem Dokumentationsaufwand und ohne großen Zeitaufwand für Banken oder andere Finanzinstitute erwerben können.

Was ist Lieferantenfinanzierung?

Einfach ausgedrückt, ein Verkäufer-Finanzierungsprogramm stellt Ihrem Kunden einen Kredit zur Verfügung, damit er Ihre Ausrüstung kaufen kann. Zum Beispiel möchte Ihr potenzieller Kunde Ihre Ausrüstung für 100.000 US-Dollar kaufen. Aber da ihm 30.000 Dollar fehlen, möchte er nicht einkaufen. So verlieren Sie den Kunden. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie ihm Geld leihen. Sie können ihm 30.000 USD zum entsprechenden Zinssatz anbieten, und er kann Ihren Einkauf fortsetzen.

Finanzierungsprogramme

Sie können diese Transaktionen mit Ihrem eigenen Geld oder durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Finanzdienstleistern finanzieren.

5 Möglichkeiten zur Finanzierung von Lieferanten, die Ihrem Unternehmen zugute kommen

Die Anbieterfinanzierung kann sich auf verschiedene Arten positiv auf Ihr Unternehmen auswirken.

  • Verkaufszahlen steigern. Lieferantenfinanzierung ist eine gute Möglichkeit, den Umsatz Ihres Produkts zu steigern. Ihre Lieferanten können alles richtig machen – potenzielle Kunden identifizieren, Besprechungen organisieren, das Produkt liefern und es rechtzeitig verfolgen.

Der Rand ist außer Konkurrenz. Angenommen, Sie und Ihr Wettbewerber stehen im Wettbewerb mit demselben Kunden und können nicht entscheiden, welchen Sie wählen. Dadurch erhalten die Lieferanten eine Finanzierung, die das Gleichgewicht in Ihrem Interesse leicht ändern kann. Wenn ein potenzieller Kunde feststellt, dass Sie nicht nur das Produkt bereitstellen, sondern auch den Kauf finanzieren, haben Sie zweifellos einen unglaublichen Vorteil gegenüber Wettbewerbern, die keine Finanzierung für Lieferanten bereitstellen.

Kundenzufriedenheit. Ihr Kunde wird auch glücklich sein, weil er nicht viele Dokumente benötigt und viel Zeit damit verbringt, sich mit vielen Banken zu treffen, um den Kauf Ihres Produkts zu finanzieren. Im Gegenteil, mit minimalem Dokumentationsaufwand können Sie problemlos ein Produkt über Sie erwerben. Der Kunde wird nicht nur zufrieden sein, sondern es ist auch sehr wahrscheinlich, dass er sich in Zukunft an Sie wendet, um zusätzliche Geräte zu erhalten.

Besserer Cashflow: In einem herkömmlichen Verkaufsszenario haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, Zahlungen von Ihren Kunden zu erhalten. Sie können Zahlungen verzögern und sogar in Verzug geraten. Dies kann den Cashflow Ihres Unternehmens erheblich beeinträchtigen.

Interesse bekommen. Sie können nicht nur mehr Gewinn und Umsatz durch die Finanzierung von Lieferanten erzielen, sondern auch Interesse an Ihren Verkäufen verdienen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verkäufen erhalten Sie bei der Finanzierung eines Verkäufers, wenn Sie Gelder für Direktverkäufe erhalten, Zahlungsmittel mit Zinsen.

Wenn Sie ein eigenes Lieferantenfinanzierungsprogramm erstellen möchten, um Ihre Kundenbasis zu vergrößern, können Sie sich an die verschiedenen an solchen Partnerschaften beteiligten Finanzinstitute wenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie ihre Aufzeichnungen sorgfältig prüfen, um sicherzustellen, dass sie ein legitimes und ehrliches Geschäft führen.